3. Spieltag der Verbandsrunde

Spielbericht vom 3. Spieltag

Am 20.11.2021 fand der 3. Spieltag der Verbandsrunde statt. Die Mannschaften 2 und 3 der Spielgemeinschaft Aalen / Heubach spielten auswärts. Leider konnte die 1. Mannschaft Aufgrund der Alarmstufe und der Grippewelle nicht gegen die Mannschaften aus Gschwend und Hengstfeld-Wallhausen in der Verbandsliga antreten. In der Landesliga erreichte die 2. Mannschaft gegen den VfL Kirchheim ein 4:4 Unentschieden. Im 2. Spiel hatten sie gegen den Tabellenführer SV Vaihingen kaum eine Chance und mussten sich mit 7:1 geschlagen geben. In der Bezirksliga trat die 3. Mannschaft gegen den TSF Gschwend II und III an. Bedingt durch eine taktische Verlagerung von Spieler aus der 1. Mannschaft in die 2. Mannschaft gewannen die Gastgeber mit 5:3. Das 2. Spiel gegen Gschwend 3 ging klar mit 2:6 an die SG Aalen/Heubach 3.

Die Mannschaften 4 und 5 hatten ihren ersten Heimspieltag in der Rosensteinhalle. Leider konnte die Kreisligamannschaft Böhmenkirch nicht antreten und somit gingen beide Paarungen an die SG. Die junge 5 Mannschaft musste zuerst gegen den TSB Schwäbisch Gmünd antreten. Jeweils ein Herrendoppel ging an die Gäste und an die SG. Mit dem Sieg des Damendoppels ging SG 5 in Führung. Alle Herreneinzel konnten die Aalener/Heubacher für sich entscheiden, nur das Dameneinzel musste im 3. Satz entschieden werden und ging an die Gmünder Spielerin. Mit dem Sieg in der Tasche sicherten man sich noch das Gemischte Doppel zum Endstand von 6:2.

Nachdem die 5 Mannschaft deutlich gewinnen konnte, war das Ergebnis der 4. Mannschaft mit 8:0 nicht verwunderlich.

 5. Mannschaft: Hannah Trautwein; Lara Frey; Niklas Rieger; Robin Schubauer; Jonas Ilg; Lukas Eberle und Ralph Wabersich