Jahresrückblick Saison 2019/2020

Erfolgreicher Saisonabschluss

Die Badmintonabteilung des TSV Heubach kann auf eine sehr erfolgreiche Saison 2019/2020 zurückblicken. Gemeinsam als Spielgemeinschaft mit der Aalener Sportallianz erreichten die vier aktiven Mannschaften mit einer beeindruckenden Leistung ihr selbstgestecktes Saisonziel. Die 1. Mannschaft erreichte souverän bereits vor dem letzten Spieltag den Meistertitel in der Landesliga. Der Meister in der Bezirksliga war sehr umkämpft, so dass bis zum letzten Spieltag die SG Aalen/Heubach 2 und der TV Altenstadt punktgleich die Tabelle anführten. Im letzten Spieltag wären die beiden Mannschaften Aufeinander getroffen und hätten die Entscheidung auf dem Spielfeld herbeiführen können. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde die Verbandsrunde vorzeitig abgebrochen, mit dem glücklichen Ende für die 2. Mannschaft, die durch das bessere Spielverhältnis den Meistertitel erreichte. Die 3. Mannschaft spielte ebenfalls in der Bezirksliga und sicherte sich mit dem 5. Tabellenplatz den Klassenerhalt. Die 4. Mannschaft belegte nach einer starken Rückrunde den 2. Platz in der Kreisliga.
Der TSV Heubach hofft in der kommenden Saison an die Erfolge anknüpfen zu können. Die vier Mannschaften sind in den Ligen Kreisliga, Bezirksliga, Landesliga und der Verbandsliga vertreten.
Erstmals wurde die Schülermannschaft des TSV Heubach BWBV-Schülermannschaftsmeister der Altersklasse U15. Die Heubacher Schülermannschaft qualifizierte sich als Bezirksmeister mit zwei Mädchen und vier Jungen an dem Mannschaftsturnier. Im Finale mussten die Heubacher Spieler gegen den Konkurrenten aus Schorndorf antreten. Nach einigen spannenden Spielen konnten sich die Heubacher mit dem Endstand 6:2 über den Sieg und den Meistertitel freuen. Mit dem Titel hat sich der TSV Heubach für die SüdOst-Schülermeisterschaft in Leipzig qualifiziert. Leider musste diese Veranstaltung ein Tag vor Beginn Aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden. Die nächsten SüdOst-Jugendmannschaftsmeisterschaften sind für den 13/14.03.2021 in Heubach geplant, in der Hoffnung, dass die Mannschaft sich in der kommenden Saison wieder den Titel holen kann.
An den Ranglistenturnieren war der TSV Heubach mit seiner Jugend ebenfalls sehr erfolgreich. Mit durchschnittlich 8 Spielern in den Klassen U11 – U17 erreichten die Spieler aus Heubach Top Platzierungen. Zuversichtlich hofft der TSV Heubach, dass die Badmintonsaison 2020/2021 unter den Corona Auflagen für die Jugend, als auch für die Aktiven Mannschaften, starten kann.

Die BWBV-Schülermannschaftsmeister 2019/2020: Robin Schubauer, Philipp Schummer, Jia Xin Wang, Lukas Rieger, Celina Schummer und Hannah Trautwein.