Coronavirus - Trainingsbetrieb der Jugend

Trainingsbetrieb in der Zeit der Corona-Pandemie!

Die Lockerung der Landesregierung BW erlaubt aktuell die Hallennutzung bis zu 20 Personen. Ein Trainingsbetrieb ist auch ohne die Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5m möglich, somit kann auch wieder Mix- und/oder Doppel gespielt werden. Auch ein Wechsel des Trainingspartners ist seit dem 01.07. möglich.

Wir haben uns entschieden, dass die Aktiven Montags und Freitags wieder trainieren können.

Das Jugendtraining für alle (Hobby, Turnierspieler und Leistungsgruppe) ist Aufgrund der Begrenzung auf 20 Spieler noch nicht möglich. Wir wollen hier keine Spieler nach Hause schicken, wenn die max. Anzahl erreicht ist. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, das Jugendtraining für die Leistungsgruppe Mittwochs und Freitags anzubieten. Wir hoffen, dass nach den Sommerferien das Training für alle Badmintonbegeisterte wieder starten kann.