1. SpT-Verbandsrunde 2022/2023

Datum: 08.10.2022
Spielort: Sporthalle bei der Realschule (Heubach)
15:00 Uhr 19:00 Uhr
Heim   Gast Heim   Gast
SG 1 8:0 TV Bad Mergentheim      
SG II 5:3 SG Göppingen/Schlierbach      
SG III 5:3 TSV Schornbach SG III 5:3 TSF Gschwend II
SG IV 4:4 TSF Gschwend II SG IV 7:1 TSV Schornbach

Saisonauftakt der Badminton-Runde der Saison 2022-2023 

nachdem die letzte Saison abgebrochen werden musste, sind wir erfreut, die Saison 2022/2023 zu starten. Zum Saisonauftakt empfingen wir die Mannschaften aus Bad Mergentheim, der SG Göppingen/Schlierbach, TFS Gschwend 2 und den TSV Schornbach.

1. Mannschaft (Verbandsliga)

Klarere Sieg mit 8:0 gegen den TV Bad Mergentheim


2. Mannschaft (Landesliga)

Mit 2 Punkten unterschied Siegte den 2. Mannschaft gegen den SG Göppiongen/Schlierbach mit 5:3


3. und 4. Mannschaft (Bezirksliga)

In der Bezirksliga gab es jeweils gleich 2 Begegnungen bedingt durch die 10er-Staffel.

Die 3. Mannschaft erreichte jeweils ein 5:3 Sieg gegen den TSV Schornbach und den TFS Gschwend 2


Die 4. Mannschaft startete mit einem glücklichen Unentschieden gegen den TSF Gschwend (4:4) und mit einem deutlichen Sieg gegen den TSV Schornbach mit 7:1.

 

Jubiläum - 40 Jahre Badminton in Heubach

40 Jahre - Badminton in Heubach

Die TSV Heubach Badmintonabteilung ist dieses Jahr 40 Jahre alt geworden. Zur Feier dieses Anlasses hat der Verein am 14. Mai 2022 ein Jubiläumsfest veranstaltet. Dazu wurden aktuelle wie auch ehemalige Mitglieder des Vereins, sowie weitere befreundete Vereine eingeladen. Insgesamt gab es über 50 Zusagen auf die Einladung.

Als Teil des Festes wurde ein Badmintonturnier in der Sporthalle an der Adlerstraße ausgetragen. Vor Beginn des Turniers gab es noch einen Sektempfang für die eintreffenden Gäste. Dank des guten Wetters konnte dieser auch gemütlich vor der Halle im Freien genossen werden.
Nach kurzem Warmspielen wurde dann mit dem Turnier begonnen. Das Turnier war dabei in mehrere Runden aufgeteilt, wobei zu jeder Runde zufällige Zweierpaare ausgelost wurden, die gegen ein anderes zufälliges Zweierpaar angetreten sind. Die Gewinner der jeweiligen Runde durften sich dann einen Sticker nehmen. Gespielt wurde auf sechs Runden. Nach den sechs Runden gab es drei Spieler, die sechs Sticker hatten und damit keines ihrer Spiele verloren hatten. Diese durften dann noch ihre endgültige Platzierung untereinander ausspielen. Als Sieger ging dabei am Ende Johannes Schroeder hervor.
Zum Ausklang des Tages ging es danach zum Jugendhaus am Strinzelbach. Zu Speis und Trank konnte hier der Anlass des Tages ausgiebig gefeiert werden. Dabei wurden auch die Preise an die Gewinner des Turniers verteilt. Diese reichten von einer Badminton Sporttasche bis hin zu Gutscheinen für die Limes Therme.
Gegen später wurden dann die engagiertesten Mitglieder des Vereins und die zwei Hauptgründungsmitglieder zum Überreichen einer Torte nach vorne gebeten. In einer kurzen Ansprache wurde hier vor allem den Mitgliedern Ralph Wabersich, Birgitt Braun, Bernd Knödler, Veronika Schummer und Gerold Winter für ihre engagierte und langjährige Arbeit im Verein gedankt. Die beiden Hauptgründungsmitglieder Egbert Berg und Wolfram Weber haben zudem noch die Hintergründe zur Entstehung der TSV Badmintonabteilung erzählt.
Danach wurde der restliche Abend mit Musik, Getränken und Tanz gefeiert.