Spannende Spiele beim 1. E-RLT 2024 in Heubach

Spannende Spiele beim 1. E-RLT 2024 in Heubach

Am Samstag den 27.01.2024 veranstaltete der TSV Heubach das 1. E-RLT BAW NW der Region 2. Bei knapp 120 Voranmeldungen zum Freitagabend hat sich die Teilnehmerzahl zum Turniertag auf 106 Teilnehmern aus 22 unterschiedlichen Vereinen reduziert. Das Turnier konnte pünktlich mit der Begrüßung um 09:30 Uhr gestartet werden und es mussten insgesamt 193 Spiele absolviert werden. Für das Gute Gelingen hat nicht nur der Veranstalter gesorgt, sondern alle beteiligten Betreuer und Spieler, die nach dem Aufruf zügig die freien Felder besetzt haben. Erfreulich war ebenfalls die pünktliche Anmeldung der Spieler bei der Turnierleitung, so dass sie genügend Zeit für die Auslosung der Spiele hatte. Trotz der hohen Teilnehmerzahl konnten alle Platzierungen mit den regulären Zählweise bis 21 Punkte auf 2 Gewinnsätzen durchgeführt werden. Hierzu möchte sich der TSV Heubach recht herzlichen bei den Betreuern und Spielern bedanken.

Leider konnte der TSV Heubach mit Celina Schummer, Ella Gerber, Radmehr Ahmadi und Jia Xin Wang nur 4 Spieler an den Start bringen. Krankheitsbedingt mussten Frederik Reinelt, Louna Soré, Jamie Zühlke und Tim Heinz kurzfristig am Turnier absagen.

Ella und Celina konnten sich problemlos ins Finale der Klasse Mädchen U13 spielen. Hier trugen sie das vereinsinterne Duell aus, dass klar mit 21:9 und 21:7 an Celina ging.

Bei den Jungen U15 startete Radmehr sein erst zweites Turnier. In dem größten Teilnehmerfeld von 19 Spielern musste Radmehr in die Qualifikation. Hier konnte er sein Spiel klar mit 21:5 und 21:9 gewinnen und erreichte somit den Einzug in das 16er-Hauptfeld. In der 1. Runde verlor er klar mit 21:9 und 21:4 gegen die gesetzte Nummer 4. In der 2. Runde verlor er zwar mit 21:13 und 21:15, hatte dennoch gute Chancen, das Spiel für sich zu entscheiden. Leider konnte er die Runde 3 und 4 aus persönlichen Gründen nicht mehr angehen und belegte somit den 16. Platz.

Insgesamt 12 Teilnehmer gab es in der Klasse Jungen U19 mit Jia Xin Wang. Wie Radmehr musste auch Jia Xin in die Qualifikation, die er klar mit 21:15 und 21:4 gewann und somit das 8er-Hauptfeld erreichte. Im Viertelfinale unterlag er dem späteren Finalisten mit 21:12 und 21:9 und spielte somit um den 5. Platz. Dieses Platzierungsspiel musste er nur knapp abgeben, nachdem er den 1. Satz mit 21:17 verlor konnte er sich im 2. Satz steigern und verlor diesen knapp in der Verlängerung unglücklich mit 25:23.

Die Badmintonabteilung möchte sich bei allen ehrenamtlichen Helfern für die Unterstützung am Turniertag, sowie der vielen Kuchenspenden recht herzlich bedanken.
Dank gilt auch dem hervorragenden Küchenteam, Turnierleitung und den Coaches.

Die Spielberichte sind unter www.turnier.de (1. E-RLT BAW NW 2 U11-U19 Heubach 2024) veröffentlicht.

Mädchen U13

1

2

Celina Schummer

Ella Gerber

Jungen U15

16

Radmehr Ahmadi

Jungen U19

6

Jia Xin Wang