Titelgewinn der U19 Jugendmannschaft

Am 15.01.2023 fand in der Rosensteinhalle in Heubach der Finalspieltag der Bezirks-Jugend Mannschaftsmeisterschaft statt.

Die U19-Mini-Mannschaft des TSV Heubach konnte den Titel vor dem VfL Kirchheim und der Aalener Sportallianz gewinnen.

In der 3-Gruppe spielten die Mannschaften in einer Vor- und Rückrunde gegeneinander. Hier blieb der TSV Heubach ungeschlagen und sicherte sich den Titel vor dem VfL Kirchheim. Platz 3 ging an die Aalener Sportallianz, die leider krankheitsbedingt keine Mannschaft für den Finalspieltag stellen konnte und somit beide Begegnungen als verloren gewertet werden musste.

U19-Mini-Mannschaft: Hannah Trautwein, Lara Frey, Jonas Ilg, Robin Schubauer und Philipp Schummer.

Ebenfalls in einer 3-Gruppe spielten die Altersklasse U15 mit den Vereinen TSV Heubach, TV Echterdingen und der Aalener Sportallianz. Wie in der Vorrunde verloren unsere Spieler beide Begegnungen. Hier gab es zwar den Einen und Anderen Erfolg, dennoch mussten sich die Spieler den erfahrenen Gegnern geschlagen geben. In der Klasse U15 ging der Titel in diesem Jahr an die Aalener Sportallianz, die sich im Finalspieltag gegen den Titelverteidiger TV Echterdingen mit 3:1 durchsetzen konnten.

U15-Mini-Mannschaft: Celina Schummer, Tim Heinz, Ben Strohmaier und Jamie Zühlke

Alle Ergebnisse sind auf der BWBV-Homepage veröffentlicht.