Bericht - 3. Bezirksrangliste in Esslingen 2018/2019

Überraschender Erfolg

Am 26.01.2019 fand in Esslingen das 3. Bezirksranglistenturnier der Saison 2018/2019 statt. Dabei waren wieder 8 Spieler des TSV Heubach am Start. Beim 3. Turnier wurde nicht nur Einzel gespielt, sondern in den Klassen U13-U19 wurde auch die Mixed Disziplin angeboten. Hier konnte der TSV Heubach in der Klasse U15 gleich 2 Paarungen melden.

In der Klasse Jungen U11 spielten Tim Heinz und Ben Strohmaier in ihrem ersten Jahr. Beide verloren ihr Erstrundenspiel und spielten in einer 3 Gruppe um die Plätze 5-7. Hier konnte Tim beide spiele für sich Entscheiden und erreichte somit den 5. Platz. Ben kämpfte gegen den Spieler aus Esslingen und konnte sich in den Entscheidungssatz spielen. Im 3. Satz verlor er nur knapp und belegte den 7. Platz.
 
Jia Xin Wang spielte in der Klasse Jungen U13 in einem 8er-Feld. Hier konnte er die 1. Runde gewinnen und erreichte somit das Halbfinale. Das Halbfinale ging über 3 Sätze nur knapp an den Gegner, so dass Jia Xin durchaus Chancen auf den Einzug ins Finale hatte. Im Spiel um Platz 3 ging ebenfalls über 3 Sätze, doch leider musste sich Jia Xin mit dem 4. Platz begnügen.

Hannah Trautwein und Annika Glauch vertraten die Heubach in der Klasse Mädchen U15 in einer 9er-Gruppe. Beide konnten sich im letzten Turnier nochmals steigern und sich jeweils um einen Platz verbessern. Annika verlor das Spiel um Platz 5 und belegte somit den 6. Platz. Hannah verlor das Finale in 3 Sätzen gegen die Dauerkontrahentin Isabel Gubbe vom SV Illingen.

Bei den Jungen U15 hatte Philipp Schummer einen überragenden Tag. Nach den Plätzen 13 und 14 erreichte er in Esslingen den 6. Platz. Er war die Überraschung des Tages. Er konnte sich immer wieder gegen seine Gegner durchsetzen und ging bei den Entscheidungssätzen meist als Sieger vom Platz. Das letzte Spiel um Platz 5 verlor er knapp und belegte einen hervorragenden 6. Platz.

Jonas Ilg konnte sich bei den Bezirksranglistenturnieren stetig steigern. Nach Platz 15 und 12, erreichte er in Esslingen einen guten 11 Platz.

Bei den Mädchen U19 konnte Lara Winter nicht an ihre guten Leistungen anknüpfen und belegte in Esslingen den 8. Platz.

Spontan spielten die Paarungen Hannah Trautwein / Philipp Schummer und Annika Glauch / Jia Xin Wang im Mixed U15 in einer 3-Gruppe und 2-Gruppe. Annika und Jia Xin mussten in der 3er-Gruppe spielen und verloren leider beide Spiele und belegten den 5. Platz. Hannah und Philipp spielten in der 2er-Gruppe gegen Emma Kozmann (SG Schorndorf) / Marc Harner (MTV Aalen). Der Sieger dieser Partie stand automatisch schon im Finale. Die Heubacher verloren zwar den 1. Satz konnten sich aber im 2. Satz und im Entscheidungssatz überraschend durchsetzen. Im Finale mussten sie gegen die Paarung Carolin Hardung (TSV Korntal) / Adhvaith Balasubramanian (TuS Stuttgart) antreten. Auch im Finale verloren sie den 1. Satz. Im 2. Satz konnten sie die schwäche des Mädchens konsequent ausnutzen und sicherten sich den Satz. Der Entscheidungssatz ging hin und her, keine Paarung konnte sich deutlich absetzen. Nach dem Seitenwechsel konnten sich die Heubacher eine kleine Führung herausarbeiten und den Vorsprung bis zum Ende bewahren. Es war ein durchaus überraschender Erfolg, mit dem wir so nicht gerechnet hätten.

Ergebnisse:
Jungen U11: 5. Tim Heinz; 7. Ben Strohmaier
Jungen U13: 4. Jia Xin Wang
Jungen U15: 6. Philipp Schummer
Mädchen U15: 2. Hannah Trautwein; 6. Annika Glauch
Jungen U17: 11. Jonas Ilg
Mädchen U19: 8. Lara Winter
 
Siegerehrung - Mädchen U15
Siegerehrung - Mädchen U15
Siegerehrung - Mixed U15
Siegerehrung - Mixed U15