Vize-Meister im Jungendoppel U11

46. Baden-Württembergische Meisterschaft in Gerlingen am 24.06.2017

Im Jungen Doppel U11 wurden Lukas Rieger zusammen mit seinem Partner Mark Sandor vom TSF Gschwend Baden-Württembergischer Vize-Meister in der Klasse Jungen-Doppel U11.

Einzel

Lukas Rieger scheiterte in der 1. Runde nach den Gruppenspielen im Jungen Einzel der Klasse U11. Er belegte nach der Gruppenphase den 1. Platz in seiner Gruppe. Normalerweise hätte er einen „relativen“ leichten Gegner von der Gruppe B erhalten müssen. Leider verlor der Favorit der Gruppe B ein Spiel und belegte „nur“ den 2. Rang. Somit musste Lukas im Achtelfinale gegen seinen Angstgegner Gauthier antreten, gegen den er in den Qualifikationsturnieren nicht gewinnen konnte. Lukas kämpfte im 1. Satz und konnte noch mit einem 4 Punkterückstand das Spiel in der Verlängerung gewinnen. Der 2. Satz ging klar an den Gegner. Im Entscheidungssatz lief Lukas immer einen 4 Punkterückstand hinterher und konnte erst nach dem Seitenwechsel die Distanz bis auf 19:19 aufholen. Der Gegner behielt in der Schlussphase die besseren Nerven und gewann mit 21:19 den 3. Satz.

Mit etwas Glück hätte ein 3. Platz durchaus möglich sein können. Die Chancen sind im nächsten Jahr bestimmt vorhanden.