News der AH

AH besiegt Waiblingen und steht im Finale

KSV Zrinski Waiblingen - TSV Heubach 2:5

Unser Team machte von Beginn an Druck auf den Gegner und hatte deutlich mehr Spielanteile. Trotz Führungstreffer für Waiblingen wurde weiter nach vorne gespielt und folgerichtig die Tore für den deutlichen Sieg erzielt. Mit diesem Sieg steht unser Team völlig verdient im WFV-Pokalfinale, Gratulation zu diesem tollen Erfolg!

Tore: Ahmet Akin (2x), Witali Roor, 2x Eigentor

 

Vorschau: WFV-Pokalfinale diesen Samstag in Ebersbach/Fils

15:30 Uhr: SV Ebersbach/Fils - TSV Heubach

Bereits diesen Samstag steht das Finale in Ebersbach/Fils an und wie beim Halbfinale wird wieder ein Bus organisiert, Details können bei Albi eingeholt werden.

AH siegt in Hofherrnweiler und steht im Halbfinale

TSG Hofherrnweiler-Unterrombach - TSV Heubach 0:3

Mit diesem verdienten Sieg in Hofherrnweiler steht unser Team im Halbfinale im WFV-Pokal. Über die komplette Spieldauer hatte unsere AH das Heft in der Hand, den Führungstreffer erzielte David Kühnert, in der zweiten Halbzeit legten wieder David Kühnert und Rene Vokal nach. Gratulation an das Team!

 

Vorschau: Halbfinale am 05.10.19 in Waiblingen

15:30 Uhr: KVS Zrinski Waiblingen - TSV Heubach

 

Sieg gegen Hofherrnweiler - Ü32-Bezirkspokalsieger 2019

TSV Heubach - TSG Hofherrnweiler-Unterrombach 3:1

Am Ende ein sehr verdienter Sieg für unser Team auf dem sehr guten Rasenplatz in Elchingen. Von Beginn an kontrollierte unser Team die Partie, hatte mehr Spielanteile als der Gegner und erarbeitete sich viele aussichtsreiche Toraktionen. Somit holt sich unsere Truppe mit nur einem Gegentor den Bezirkspokal und geht in der WFV-Runde (Termine werden noch mitgeteilt). 

Es spielten: Andi Greul, Leo Bäder, Albi FIscher, Wita Roor, Rene Vokal, Kristof Mattyasovszky, Tobi Adamczyk, David Kühnert, Kai Edelmaier, Günther Fleischer, Max Nungesser, Sven Matt, Denis Alim, Ahmet Akin

Gratulation an das Team und den AH-Leiter Albi Fischer.

AH erreicht 2. Platz in Essingen

Beim Ü32-Hallenturnier des TSV Essingen erreichte unser neu formiertes Team einen sehr guten 2. Platz. In einer 6er-Gruppe mit TSV Essingen, TSV Böbingen, SV Neresheim, VfR Aalen und dem TSV Dewangen standen am Ende 3 Siege, 1 Unentschieden und eine Niederlage. Das Bild zeigt das Team mit Andi, Wita, Sven, Tobi, Max, Dennis, Albert und Matti. Gratulation!

AH erreicht 2. Platz bei den Ü40-Stadtmeisterschaften

Unser Team spielte in der Gruppe mit Bargau, Bettringen, Herlikofen, Hussenhofen und Böbingen. Mit vier Siegen und einer Niederlage gegen den Turniersieger Herlikofen erreichte unsere AH einen sehr guten 2. Platz. Zudem wurde Rene Vokal zum besten Spieler des Turniers gewählt. Herlichen Glückwunsch an Rene und das Team zu diesem Erfolg.

              Rene mit seinem Pokal