Hauptversammlung 2017

TSV HEUBACH IST WEITER AUF KURS

Bei der Jahreshauptversammlung des TSV Heubach im Saal der Silberwarenfabrik in Heubach begrüßte der 1. Vorsitzende Ernst Preidt die zahlreichen Mitglieder des Vereins.

Er betonte besonders die sportlichen Leistungen des vergangenen Vereinsjahres und hob dabei die erste aktive Fußballmannschaft mit dem Aufstieg in die Bezirksliga sowie den Bezirksmeistertitel Nordwürttemberg im Badminton-Mädchendoppel von Lara Winter und Jia Lei Wang hervor.

Neben sportlichen Erfolgen schreitet auch die Vereinsentwicklung weiter voran. Die Basketballabteilung beginnt den aktiven Mannschafts-Spielbetrieb und mit der Einweihung des neuen Umkleidetraktes wurden weitere Möglichkeiten geschaffen, den Verein aktiv weiter zu entwickeln.

Wirtschaftlich kann man ebenfalls auf ein sehr positives Jahr zurückblicken, was Kassier Albert Kielwein in seinem Kassenbericht detailliert ausführte. Ihm wurde eine sehr gute Kassenführung seitens der Kassenprüfung bestätigt.

Die Wahlen der zwei stellvertretenden Vorstände erfolgten gemeinsam und einstimmig, ohne Enthaltungen. Die bisherigen Stellvertreter Albert Kielwein und Theo Giannopoulos führen Ihr Amt weiter.

Bürgermeister Brütting nahm die Entlastung des gesamten Vorstandes vor und stellte ebenfalls eine einstimmige Entlastung durch die Mitglieder fest.

Geehrt durch den Ehrenvorsitzenden Hans Schulig für sportliche Erfolge wurde die aktive Fußballmannschaft und die zwei Badmintonspielerinnen Lara Winter und Jia Lei Wang. Für langjähriges Engagement in der Vereinsarbeit beim TSV Heubach erhielten Olga Toumi (Volleyball), Heike Hübner (Turnen/Leichtathletik) und Hedy Jenewein (Frauengymnastik) eine Vereinsehrung.